Naturheilverfahren

Heilpraktikerin in Großbottwar

Naturheilpraxis Jetter-Richter
Taping

Taping

Zur Behandlung oder Prävention.


Das elastische Tapen kommt aus dem Bereich der Sportphysiotherapie. In Japan wurde dieses Kinesio-Taping in den 70igerJahren entwickelt und hat sich seit einigen Jahren auch in Deutschland etabliert. Sportler erregen Aufmerksamkeit mit den meist farbigen, manchmal auch hautfarbenen Klebestreifen.

Diese Art des Taping basiert nicht auf mechanisch-starrer Stabilisierung/Fixierung von Gelenken sondern unterstützt die Muskel- und Gelenkbewegung. Der Muskeltonus wird ausgeglichen. Über die Haut können auch innere Organe beeinflusst werden. Den verschiedenen Farben werden dabei unterschiedliche Wirkungen zugesprochen.

Ein wichtiger Effekt ist die Schmerzreduzierung durch das Tapen. Wer weniger Schmerzen hat kann sich besser bewegen und durch gezielte Bewegungen zur Gesundung beitragen

Taping wird auch zur Unterstützung eingesetzt bei unterschiedlichsten Arten von Schmerzen im Bereich von Muskeln, Gelenken, Organen usw., zur Narbenbehandlung und Lympdrainage.